Bakk. Andreas Müller, MA

... ist freier, wissenschaftlicher Projektmitarbeiter bei Medienhaus Wien
Der gebürtige Deutsche studierte Medien und Kommunikation in Augsburg, sowie im Erasmus Mundus Master-Programm in "Medien, Kommunikation und Kultur" in Kassel und Aarhus, Dänemark.
Während seines Studiums sowie im Anschluss daran absolvierte er verschiedene Praktika im redaktionellen und Videoproduktions-Bereich. 2010 war Andreas Müller beim Hans-Bredow-Institut in Hamburg als wissenschaftlicher Assistent tätig. Von 2011 bis 2013 schrieb er in Valparaíso, Chile für die deutsch-chilenische Wochenzeitung "Cóndor".
Bei Medienhaus Wien arbeitet Andreas Müller als freier, wissenschaftlicher Projektmitarbeiter mit, 2014 u.a. an der Studie "BürgerInnenjournalismus 2.0" mit. Nebenher ist er journalistisch u.a. als Videoredakteur für WUtv, das Videoportal der Wirtschaftsuniversität Wien, tätig, seit 2015 ebendort hauptberuflich als Medien-Manager beim WU Career-Center.